offener Brief von Jürgen Todenhöfer

an Bundespräsident Joachim Gauck

„LIEBER HERR BUNDESPRÄSIDENT,
Sie fordern, dass Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernimmt. Auch militärisch. Wissen Sie wirklich, wovon Sie reden?
Ich bezweifle es und habe daher vier Vorschläge:
2014-02_Offener Brief von Juergen Todenhoefer an Gauck

Pressemitteilung der Kooperation für den Frieden zur Gauck-Rede:
2014-02-04_PM Koop-Frieden FB antwortet Gauck

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu offener Brief von Jürgen Todenhöfer

  1. Christel Spenn sagt:

    Danke für den Brief!

    Ich hörte gerade von einer flashmop-Idee:
    Eine Gruppe läuft hinter dem Gau(c)kler (dieser in bundesdeutscher Narrenkappe und Bäffchen) her und singt nach der Kaiser-Wilhelm-Melodie „Wir wollen unsern alten Christian Wulff wieder ham, wir wollen unsern alten Christian Wulff wieder ham, den Wulffi, den Wulffi!“ Dabei fliegen Blätter mit der Aufschrift: KEIN KRIEG!

Kommentare sind geschlossen.