neue Seite „Friedenssteuer“ online

Am Dienstag, 19. Februar 2013, ist abends die neue gestaltete Internetseite vom „Netzwerk Friedenssteuer“ online geschaltet worden. Sie arbeitet mit dem neuesten CMS Joomla und verspricht ein paar bessere Funktionen. Die Bilder sind jetzt in der Galerie zu sehen, Video und Tondateien lassen sich leicht einbinden. Termine und Kontakte sind übersichtlich gestaltet. Unsere Erklärung kann online unterschrieben werden. Das drop-down Menue ist übersichtlich gehalten.
Wir bleiben die „Alten“, unser Thema natürlich auch und so hoffen wir, dass die Seite hilft, unser Anliegen besser zu verbreiten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.