Jahrestagung – Frühjahrstagung 2013

Herzliche Einladung zur Jahrestagung vom Netzwerk Friedenssteuer vom 15.-17. März 2013, Freitag-Sonntag, in Weimar

In der GÜTE liegt die KRAFT – Gütekraft – Lernweg des Friedens

GÜTEKRAFT ist eine in jedem Menschen angelegte Möglichkeit. Der Mensch neigt im Umgang mit Artgenossen zumindest unbewusst zu
Wohlwollen und Gerechtigkeit. Diese Gütekraft-Potenz ist die Grundlage für ein Handlungskonzept zum Umgang mit Missständen, dessen Entwicklung auf Mahatma Gandhi zurück geht. Gütekräftiges Handeln ist ansteckend und kann die Gewaltspirale unterbrechen.
Im NETZWERK FRIEDENSSTEUER finden sich Menschen zusammen, die nicht durch ihre Steuerzahlung zu Rüstung, Militär und Krieg beitragen wollen. Sie streben die Einführung eines Zivilsteuergesetzes an, damit Menschen nicht gegen ihr Gewissen zum Krieg beitragen müssen.
Der Friedensforscher Pfarrer Dr. Martin Arnold, der das Netzwerk Friedenssteuer mit gründete, hat zu Gütekraft geforscht. Anhand von
Beispielen wird er ihre Wirkungsweise erläutern und mit uns über Wege der Anwendung für unser Anliegen nachdenken.
GÜTEKRAFT und FRIEDENSSTEUER – wir hoffen, das wird Sie / dich interessieren. Wir laden Sie / dich herzlich zu unserer Tagung ein.

Anmeldung bitte bis 17. 2. 2013 bei Gerlinde Rambow,
Wilhelm-Bode-Str. 30, 99425 Weimar
Telefon: 03643-741686, eMail: rambow-weimar@web.de

2013-03-15_friedenssteuer-fruehjahrstagung-einladung.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Tagungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.