Internat. Kongreß: Ungehorsam! Disobedience!

Vom 27.-29. Januar 2012 findet in Dresden ein internationaler Kongreß mit dem Thema „Ziviler Ungehorsam und kollektiver Regelverstoß“ statt.
Auf der Internetseite heißt es:
Aktionen des zivilen Ungehorsams haben weltweit Konjunktur: in Kairo, Madrid, Athen, New York, Frankfurt . überall gehen Menschen auf die Straße. Die Zelte und Platzbesetzungen, die Blockaden und Flashmobs zeigen unmissverständlich, dass eine neue globale Generation von Ungehorsamen, Empörten und Wutbürger_innen entstanden ist. Gegen Prekarisierung, Perspektivlosigkeit und erstarrte Autoritäten entsteht die Forderung nach direkter Demokratie und Partizipation an politischen Entscheidungen.
mehr hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tagungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.